Nezařazené

La mariée et le marié ont arrangé eux-mêmes les fleurs

„Nous avions des signes de bienvenue peints à la main en ivoire et en or par ‘Painted By Katie’ sur Etsy. Le plan de table était l’argot de rimes de cockney lié au mariage pour les noms de table et fait par nous-mêmes hors des vieilles caisses, comme était la station de cocktail, et les bouteilles de lait de vieille école. Tous les pots de fleurs ont été décorés à la main avec de la dentelle et de la ficelle et nous avons eu de la porcelaine vintage pour le dîner, louée chez notre traiteur. „

La mariée et le marié ont arrangé eux-mêmes les fleurs (bouquets robes bustier soirée, boutonnières et fleurs du lieu), s’approvisionnant toutes les fleurs fraîches du marché aux fleurs de New Covent Garden à Londres deux jours avant le mariage.

«C’était en fait la première fois que nous organisions des fleurs, mais nous pensions que si nous le maintenions simple robe courte pour mariage civil, nous pourrions le faire. Avoir le marché aux fleurs où tous les fleuristes de Londres ont trouvé leurs fleurs juste à notre porte était trop pratique pour ne pas en faire usage, Nous sommes allés pour des fleurs principalement blanches plutôt que d’expérimenter avec différents palais de couleur et juste utilisé beaucoup de verdure pour le contraste. Cela correspond bien à notre thème vert pour les demoiselles d’honneur et les garçons d’honneur. „

notebooksnetzteil.com

Acer verkauft das Swift 5 (SF514-52T) wie hier getestet mit Core i5-8250U, 8 GByte Arbeitsspeicher und 256-GByte-SSD für weniger als 1000 Euro (siehe Preisvergleich). Mit etwas schnellerem Core i7-8550U und doppelt so viel Speicherplatz wird diese Preismauer gebrochen. Das Schwestermodell Swift 5 Pro (SF514-52TP) verbindet den Core i5 mit der 512-GByte-SSD; auf Letzterer ist dann Windows 10 Pro statt Home vorinstalliert.Höhere Bildschirmauflösungen als Full-HD sieht Acer in keiner Version vor. Auf der beleuchteten Tastatur tippt man eher weich, dank ausreichend Hub und spürbarem Anschlag aber nie schwammig. Der Cursorblock wurde in eine Zeile gequetscht und um zwei Tasten mit Bild Auf/Ab ergänzt. Das Touchpad erkennt Gesten mit bis zu vier Fingern, ein in die Handballenablage eingelassener Fingerabdruckleser erlaubt biometrisches Einloggen mittels Windows Hello.

Der Lüfter rauscht bei anhaltender Rechenlast mit an sich akzeptabler Lautstärke von 0,7 Sone, stört aber mit hochfrequentem Pfeifen. Bei geringer Systemlast bleibt das Notebook flüsterleise; kurze Lastspitzen steckt das Kühlsystem ohne Aufheulen weg. Der Akku hält bei geringer Last und auf innenraumtaugliche 100 cd/m² abgedunkeltem Bildschirm gut 12 Stunden durch. Wer die CPU nicht permanent unter Volldampf setzt, übersteht also einen Arbeitstag, ohne dass das Netzteil zwingend mitgenommen werden muss – auch das spart unterwegs Gewicht.Nach dem Abschrauben der Bodenplatte fanden wir im Inneren eine kleine Überraschung in Form eines unbenutzten zweiten M.2-Schachts. Der Arbeitsspeicher ist hingegen aufgelötet und lässt sich somit nicht erweitern.

Das Swift 5 ist eines der leichtesten Notebooks, das man derzeit kaufen kann. Acer hat dies sogar mit einem potenten Core-i-Vierkernprozessor der U-Familie geschafft, statt auf ein lüfterlos kühlbares Modell der schwächeren Y-Schiene (ehemals Core m) zu setzen. Die Möglichkeit, die USB-C-Buchse fürs Docking zu verwenden, gefällt; der fehlende Kartenleser hingegen weniger. Auch würden dem Gerät Ausstattungsvarianten mit mehr Arbeitsspeicher oder höher auflösenden Bildschirmen gut zu Gesicht stehen. Auf der Computex 2018 in Taipeh hat Acer inzwischen eine größere Version seines Swift 5 vorgestellt, dessen Bildschirm 15,6 Zoll in der Diagonalen misst und das ebenfalls weniger als ein Kilogramm wiegt – siehe Bilderstrecke.Tablets sind toll für unterwegs. Es fehlt aber an den kleinen Komfort-Features der Notebook-Kollegen. 2-in-1-Tablets mit Tastatur füllen die Lücke zwischen mobilem Touchdisplay und vollwertigem Laptop. Wir zeigen coole Geräte und Bluetooth-Extras.

Muss man für ein paar Zeilen Text wirklich das schwere Notebook und das klobige Netzteil mitschleppen? Aktuelle Tablets sind längst keine Spielerei mehr, sondern können auch schon mal den heimischen Laptop oder PC ersetzen. Allerdings ist das Tippen auf dem Touchscreen bei Texten eher unkomfortabel. Für ein paar Wörter zwischendurch reicht die virtuelle Tastatur zwar aus, doch wer mehrere hundert Wörter auf einer Glasscheibe eingetippt hat, sieht sich schnell nach einer vernünftigen Tastatur um. Abhilfe schafft da wahlweise ein Tablet mit Tastatur-Dock oder eine Bluetooth-Tastatur zum Nachrüsten.Per Crowdfunding sucht der Hersteller Seco nach Käufern für den neuen Bastelrechner Udoo Bolt. Allerdings erinnern nur die Größe und die GPIO-Pins an den Raspberry Pi. Mit einem AMD Ryzen ist er deutlich leistungsfähiger, das spiegelt sich aber auch im Preis wieder.

Der Udoo Bolt von Seco kombiniert einen AMD-Ryzen-Prozessor mit einem ATmega32U4-Mikrocontroller von Microchip Technology auf einer Platine. Dadurch bietet der Rechner nicht nur moderne PC-Anschlüsse wie HDMI 2.0A, USB-C und USB 3.1, sondern auch eine Arduino-kompatible GPIO-Pinleiste und drei Grove-Anschlüsse. Über einen zusätzlichen IO-Controller bietet der Bolt eine zweite GPIO-Leiste mit weiteren Bussystemen.Der Nutzer hat die Wahl zwischen zwei Varianten des Udoo Bolt. Das Bolt V3 verfügt über einen AMD Ryzen V1202B, der Prozessor besitzt zwei Kerne und ist standardmäßig mit 2,3 GHz getaktet, kann per Boost aber auf 3,2 GHz hochgetaktet werden. Der Prozessor enthält ebenfalls eine AMD-Vega-3-GPU. Das Modell Bolt V8 verfügt über den leistungsstärkeren Ryzen V1605B mit vier Kernen, getaktet mit 2,0 GHz beziehungsweise 3,6 GHz im Boost-Modus. Als GPU dient ein AMD-Vega-8.

Hinsichtlich der weiteren Ausstattung sind beide Varianten gleich. Als Massenspeicher dient ein 32-GByte-eMMC-Module, das in einem M.2-Sockel steckt. Alternativ kann eine Festplatte per SATA-3 angeschlossen werden. Für die Verbindung ins Netzwerk steht ein GBit-Ethernetanschluß zur Verfügung. WLAN und Bluetooth fehlen hingegen. Für den RAM stehen zwei SO-DIMM-Slots bereit. Darüber kann der Bolt mit bis zu 32 GByte DDR4-RAM ausgestattet werden. Die Stromversorgung erfolgt entweder per Laptop-Netzteil (19 Volt/65 Watt) oder USB Power Delivery.Der Mikrocontroller ist auf der Platine per USB angebunden. Trotzdem soll er auch funktionieren, wenn der Ryzen-Prozessor abgeschaltet ist – es soll sogar möglich sein, den Prozessor wieder per Mikrocontroller zu aktivieren. Der zusätzliche IO-Controller bietet Bastlern außerdem eine direkte Schnittstelle, um eine Tastatur zu emulieren.

Im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne beginnt der Preis bei 229 US-Dollar für den Udoo Bolt V3, RAM und Netzteil sind darin noch nicht enthalten. Für das Top-Modell Bolt V8 inklusive 32 GByte RAM, Netzteil, Gehäuse, Funkkarte und Kabeln werden 729 US-Dollar fällig. Die Auslieferung soll im Dezember 2018 erfolgen.Der Hersteller Seco hat in der Vergangenheit bereits ähnliche Modelle vorgestellt – allerdings auf Basis schwächerer Intel-Atom- oder ARM-Prozessoren.Aldi Süd verkauft ab dem 7. Juni ein 14-Zoll-Notebook mit Windows 10 Home für 299 Euro und ein 10,1-Zoll-Tablet mit Android 8.1 und LTE inklusive Aldi-Talk-Starter-Paket für 199 Euro. Die Details.
Das Medion Akoya E4254 ist ein 14-Zoll-Notebook mit 35,5 cm Bildschirmdiagonale. Der IPS-Bildschirm (1.920 x 1.080 Pixel) lässt sich um 180 Grad umlegen. Das Gehäuse ist aus Aluminium. Dank Windows Hello kann das Notebook ohne Passworteingabe über den integrierten Fingerprint-Sensor entsperrt werden.

Sie können das Notebook optional auch im Windows 10 Home S Modus nutzen. Dann laufen nur Apps aus dem Microsoft Store. Im S Modus soll das Notebook schneller und energiesparender arbeiten. Sie können das Medion Akoya E4254 aber auch ohne S Modus nur mit Windows 10 Home verwenden und dann auch Anwendungen nutzen, die nicht als Windows-10-Apps verfügbar sind. Falls Sie sich dafür einmal entschieden haben, ist ein Wechsel zurück zu Windows 10 Home S nicht mehr möglich. Für die Rechenleistung sorgt ein Intel Pentium Silver N5000 Prozessor (bis zu 2,7 GHz, 4 MB Cache) mit internem Grafikchip, der auf 4 GB DDR4 Arbeitsspeicher zugreifen kann. Dieser Einstiegsprozessor reicht für Alltagsanwendungen wie Surfen und Office-Aufgaben völlig aus, eignet sich aber weniger gut für leistungshungrige Anwendungen wie Highend-Spiele oder Videoschnitt.

Als Datenspeicher ist eine 64 GB große SSD verbaut. Wenn Sie den Speicherplatz erweitern wollen, steht ein zusätzlicher SSD-Schacht zur Verfügung, den Sie mit einer weiteren SSD (zulässiger Formfaktor: m.2. 2.280 und SATA Standard) mit einer Größe von maximal 256 GB bestücken können. Zwei Lautsprecher, HD-Webcam und Mikrofon sind ebenfalls vorhanden. Ins Internet geht es über WLAN-AC. Bluetooth 5.0 unterstützt das Notebook ebenfalls. Außerdem ist ein USB-Typ-C-Anschluss vorhanden. Im Preis ist ein Office 365 Personal Jahresabo enthalten. Nach dessen Ablauf müssen Sie, sofern gewünscht, das Abonnement kostenpflichtig verlängern.

Laptop Netzteil Ladegerät für Asus, Netzteil passend für Asus
http://www.notebooksnetzteil.com/asus-adapter.html
Laptop Netzteil Ladegerät für Asus, Netzteil passend für Asus Notebook.

Laptop Netzteil Ladegerät für Lenovo, Netzteil passend für Lenovo
http://www.notebooksnetzteil.com/lenovo-adapter.html
Laptop Netzteil Ladegerät für Lenovo, Netzteil passend für Lenovo Notebook.

Laptop Netzteil Ladegerät für Apple, Netzteil passend für Apple
http://www.notebooksnetzteil.com/apple-adapter.html
Laptop Netzteil Ladegerät für Apple, Netzteil passend für Apple Notebook.

Laptop Netzteil Ladegerät für Toshiba, Netzteil passend für Toshiba
http://www.notebooksnetzteil.com/toshiba-adapter.html
Laptop Netzteil Ladegerät für Toshiba, Netzteil passend für Toshiba Notebook.

Laptop Netzteil Ladegerät für Fujitsu, Netzteil passend für Fujitsu
http://www.notebooksnetzteil.com/fujitsu-adapter.html
Laptop Netzteil Ladegerät für Fujitsu, Netzteil passend für Fujitsu Notebook.

Koupili byste si kočárek Stokke?

Pořád se rozmýšlím, jestli si mám pořídit nový kočárek Stokke a nebo se poohlédnout po nějakém jiném kočárku. Jeho cena se mi totiž zdá celkem vysoká a já nevím, zda se vyplatí do něj investovat. Manžel mi nechává ve výběru kočárku volnou ruku. Řekl mi, že těmhle věcem vůbec nerozuní a že je mu vlastně úplně jedno pro jakou značku kočárku se rozhodnu. Pro své dítě chci samozřejmě jen to nejleoší, ale netuším, jestli je kočárek Stokke natolik kvalitní, aby se do něj vyplatilo investovat. Pročetla jsem spoustu různých internetových diskuzí a všude jej vychvalovali. Mně se líbí především jeho design a taky velikost korby. Ta je opravdu prostorná. Celkově je kočárek Stokke stabilní a hezky se mi s ním jezdilo. Byla jsme si jej prohlédnout v jednom obchodě. Prodejní asistent mi jej zapůjčil a pak mi také předvedl, jak snadno se dá složit. Moc se mi líbí, ale jak už jsem se zde jednou zmínila, tak jeho cena je pro mě dost vysoká. Dívala jsem se na levnější kočárky, ale na každém z nich jsem našla nějakou chybu. Buďto byl kočárek moc těžký, špatně se skládat a nebo byla jeho korba příliš malá. Pokud tedy máte s kočárky Stokke nějakou vlastní zkušenost, tak mi dejte určitě vědět. Ráda se dozvím něco nového. Třeba mi pomůžete s rozhodováním.

« Předchozí stránkaDalší stránka »