Úvodní stránka » Advertising & Marketing » Hast du Vorurteile gegen Sexpuppen?

Hast du Vorurteile gegen Sexpuppen?

Viele Menschen wissen nicht viel über Sexpuppen und haben Vorurteile gegenüber denen, die liebespuppen kaufen haben. Sie halten dies für unmoralisch, aber es ist tatsächlich falsch.Sind Sie besorgt darüber, was andere über Sie denken könnten, wenn Sie eine Sexpuppe kaufen? Wir verstehen es! Das machen wir wirklich. Leider werden Sexpuppenbesitzer oft als sozial ungeschickte Einzelgänger dargestellt, die nicht in der Lage sind, normale Beziehungen zu haben. Wir wissen, dass nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte. In der Tat sind Menschen, die Sexpuppen, fast immer sexpositive, vorausschauende, intelligente Leute.
Soziale Akzeptanz von Sexspielzeug und Sexpuppen
Vor nicht allzu langer Zeit war das Thema Masturbation tabu. Sehr wenige Menschen würden sogar zugeben, sich auf Selbstvergnügen einzulassen. Noch weniger würden jemals zugeben, regelmäßig Pornos zu schauen. Und Sexspielzeug ??? Vergiss es! Die meisten Männer und Frauen wären gestorben, bevor sie eingestanden hätten, dass sie einen Vibrator oder eine Taschenmuschi besaßen.
Jetzt haben sich die Gespräche über Sexspielzeug, Pornos und Masturbation grundlegend geändert. Die Leute geben offen zu, dass sie masturbieren. Frauen erkennen nicht nur den Besitz von Vibratoren und anderen Sexspielzeugen an, sondern veranstalten auch Partys, auf denen diese Artikel gekauft und verkauft werden.
Wir finden das wunderbar. Noch besser, wir glauben fest daran, dass der Besitz einer TPE doll in Zukunft genauso akzeptiert wird.
Technologie als Beweis für veränderte Einstellungen
Wir haben kürzlich einen Artikel über Samantha veröffentlicht, eine technisch fortschrittliche Puppe, die mit künstlicher Intelligenz betrieben wird. Zusätzlich zur Computertechnologie haben Puppen hersteller Fortschritte in Wissenschaft und Technik genutzt, um Sexpuppen zu bauen, die fast identisch mit echten Menschen aussehen und sich anfühlen.
Warum also die mangelnde Akzeptanz?
Wir glauben fest daran, dass sich der Besitz einer lebensechte sexpuppen in einigen Jahren vollständig normalisieren wird. Nein, nicht jeder wird sich dafür entscheiden, eines zu besitzen, aber es wird sicherlich akzeptiert. In der Zwischenzeit gibt es einige Gründe, aus denen wir glauben, dass sich die Menschen nur langsam auf die Vorstellung erwärmen, dass Sexpuppen gesund und normal sind.
Sexpuppen sind teuer und das macht Menschen unangenehm
Seien wir ehrlich. Die Leute haben seltsame Vorstellungen von Geld und Sex. Wenn Sie 1800 Dollar für eine Sexpuppe ausgeben, werden Sie einige Augenbrauen hochziehen. Sollte es aber? Denk darüber nach. Eine Sexpuppe kann jahrelang halten. Einige der folgenden Ausgaben werden jedoch kaum bemerkt:
Sexspielzeug und Pornos sind leicht zu verbergen
Vibratoren und Sexspielzeug können in Nachttischschubladen verstaut oder unter Kissen versteckt werden. Browserverläufe können bereinigt werden, um fast alle Beweise dafür zu beseitigen, dass jemand Pornografie angesehen hat.
Eine Sexpuppe zu haben ist keine seltsame Sache. Sie ist gut für Ihre Gesundheit. Für viele Menschen kann sie auch Ihren Geisteszustand verändern. Sie haben es verdient.

Napsat komentář

Vaše emailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *

*


8 + jedna =