Úvodní stránka » Auto-moto » Akku LENOVO B470A www.akkus-laptop.com

Akku LENOVO B470A www.akkus-laptop.com

Dafür kann man Microsoft beim Touchpad am Surface Laptop absolut nichts vormachen. Es ist mit Abstand das beste Touchpad auf einem Premium-Ultrabook und konkurriert wirklich nur mit dem SurfaceBook oder Apples MacBooks. Es ist schnell, präzise, reagiert außerordentlich zuverlässig und bietet auch ausreichend Fläche, was bei heutigen 13-Zollern nicht mehr selbstverständlich ist. Beim Touchpad hat Microsoft ganze Arbeit geleistet und zeigt allen anderen Hersteller, dass Touchpads in Windows-Notebooks schon lange nicht schlecht sein müssen. HP, Lenovo, Dell und Co. – Bitte nachmachen!Genauso verhält es sich auch beim Audiogerät, welches beim Surface Laptop nochmals einen Tick besser ist als alle bisher von uns getesteten Notebooks. Der Sound ist klarer als bei der Konkurrenz, die Bässe kräftiger und sogar noch eine Spur lauter. Was Soundqualität betrifft, haben wir bislang kein besseres 13-Zoll Notebook gehört und das, obwohl sich viele Hersteller im Gegensatz zu Microsoft Parnterschaften mit einigen Premium-Audioherstellern haben und deren Logos die Geräte zieren.

Ausgestattet mit einem aktuelle Intel Core i5-Prozessor der Kaby Lake-Generation, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 256 Gigabyte SSD schafft der Surface Laptop sämtliche Alltagsaufgaben gänzlich ohne Probleme und vielleicht sogar etwas mehr.Begrenzt wird der Surface Laptop nur durch das Betriebssystem, nämlich Windows 10 S. Man ist dadurch auf Windows Store-Programme beschränkt und wenn man mit Microsoft Edge zufrieden ist und alle Anwendungen aus dem Store beziehen kann, die man braucht, dann reicht es völlig. Windows 10 S reicht für mich am Surface Laptop völlig aus, solange ich diesen nur privat nutze. Spotify, Telegram, Office und ein Webbrowser sind da, aber sobald etwas mehr Arbeit erledigt werden soll, ist das Betriebssystem ungeeignet. Die Adobe Creative Suite gibt es nicht im Store, genauso wenig einen alternativen Browser, der absolut robust und immer zuverlässig läuft. Edge ist das leider nicht und insgesamt ist der Surface Laptop mit Windows 10 S für produktives Arbeiten eher ungeeignet. Für einen Studenten, der nur oben genannte Programme verwendet, reicht das wahrscheinlich. Wer etwas mehr braucht, muss wohl wechseln.

Der Nutzer kann natürlich innerhalb eines Jahres auf Windows 10 Pro upgraden und das dürften wohl auch die meisten Käufer machen, spätestens, sobald ihnen eine Anwendung fehlt. Dann wird der Surface Laptop zum echten Produktivgerät und das Upgrade auf Windows 10 Pro ist kinderleicht.Microsoft nennt beim Surface Laptop eine Laufzeit von bis zu 14 Stunden. Wir wissen aus der Vergangenheit, dass Microsoft bei den Surface-Modellen allerdings auch ganz gerne etwas übertreibt. Beim Surface Laptop kann der Wert von 14 Stunden aber auch in der Praxis erreicht werden.Wir haben das Notebook mehr als 10 Stunden lang bei höchster Helligkeit durchgehend nutzen können bei leichten Aufgaben, beispielsweise dem Surfen im Internet, Beantworten von Emails usw. Wer die Helligkeit auf die Hälfte zurückdreht, was zuhause dank der sehr guten Helligkeit des Displays problemlos geht, könnte durchaus auf die versprochenen 14 Stunden kommen.Anstatt eines USB Typ-C Anschlusses zum Laden verbaut Microsoft weiterhin den proprietären Surface Connect-Stecker. Zum vollständigen Aufladen benötigt der Surface Laptop etwas länger als 2 Stunden.

Während des Ladens wird der Surface Laptop im Betrieb sehr unangenehm warm bzw. sogar heiß. Allzu lange will man dann die heiße Oberfläche auf der Unterseite selbst mit der Handfläche nicht anfassen und die Nutzung im Schoß ist somit praktisch unmöglich.Aber auch während des Akkubetriebs wird der Surface Laptop wärmer als andere Notebooks und die kleine Lüfterschlitze an der Rückseite scheint nicht für die Kühlung auszureichen. Häufig muss der Lüfter aufdrehen und wird dabei gelegentlich auch recht laut.Im Pflichtenheft kann Microsoft hinter allen Vorgaben einen Haken setzen, aber zu einem guten Notebook gehört viel mehr als das. Es macht sehr viele Dinge besser als alle anderen Notebooks: Es hat ein besseres Display, bietet besseren Sound, ist perfekt verarbeitet und hat ein schönes, dezentes und einzigartiges Design.In beinahe allen einzelnen Kategorien schlägt der Surface Laptop seine Konkurrenz, aber das macht ihn trotzdem nicht zu einem vernünftigen oder besseren Laptop. Der Surface Laptop ist ganz einfach unvernünftig und das nicht auf eine positive, wilde Art, wie ein 15 Millimeter dünnes Gaming-Notebook oder ein 3500-Euro-17-Zoll-Koloss. Der Surface Laptop ist einfach unvernünftig.

Im Jahr 2017 darf man von einem Laptop, einem Tablet und einem PC mehr erwarten. Dafür steht auch die Surface-Reihe! Microsoft selbst hat uns 2015 mit dem Surface Book gezeigt, dass wir von einem Laptop mehr erwarten dürfen. Ein besseres Display, die Vielseitigkeit eines Tablets, einen Stift, eine großartige Tastatur, ein tolles Touchpad, eine großartige Performance für das Arbeiten unterwegs kombiniert mit einer Akkulaufzeit für den ganzen Tag. All das, um uns knapp zwei Jahre später zu erzählen, der beste Laptop sei ein ganz normaler Laptop.Wir widersprechen klar. Wenn ihr einen Surface Laptop wollt, kauft euch ein Surface Book. Und wenn ihr ein Premium-Notebook wollt, gibt es von Dell, HP, Lenovo, ASUS und vielen anderen Herstellern viele sehr gute, sehr schöne und vor allem wesentlich günstigere Alternativen.Wäre der Surface Laptop dann auch wirklich einwandfrei, wofür es eine bessere Tastatur, eine geringere Hitzeentwicklung, einen zukunftsfähigen Typ-C-Port und ein Scharnier bräuchte, welches nicht zwickt, dann könnte man den Surface Laptop wirklich als bestes Notebook titulieren. Aber davon ist er weit weg, denn im Bereich über 1000 Euro ist schon der kleinste Fehler ein grobes Versagen und diese kleinen Fehler machen andere Geräte nicht.

Bei MediaMarkt bekommt ihr aktuell die Xbox One S in der Variante mit 500 Gigabyte Speicher zum sehr guten Preis von 311 Euro inkl. 9 Spielen und dem Xbox One Winter Forces-Controller. Das ist ein absoluter Top-Preis für die Xbox One S und ihr bekommt auch eine ganze Menge Games dazu.Unter dem Deal-Link findet ihr außerdem zahlreiche Games ab 18, welche stark vergünstigt erhältlich sind. Mit 9 enthaltenen Games dürftet ihr anfangs jedoch für mehrere gute Stunden beschäftigt sein.Die Xbox One S ist im Grunde die Slim-Version der Xbox One und bringt daher ein 40 Prozent kleineres Gehäuse mit sich. Außerdem wurde auch das Design komplett runderneuert und die Konsole ist nun in Weiß gehalten, genauso wie der Controller. Dieser bietet an der Rückseite nun etwas mehr Grip und wird per Bluetooth mit der Konsole verbunden. Daher kann der Controller aber auch mit jedem anderen Bluetooth fähigen Gerät verbunden werden.Die günstigere Konfiguration des Lenovo Legion Y520 bekommt ihr derzeit dank einer Aktion von Rakuten zum günstigen Preis von 865,30 Euro. Dafür müsst ihr den Gutscheincode 15-SALE im Warenkorb verwenden.

Für ein Notebook, das mit einer GTX 1050 TI ausgestattet ist, ist das ein außerordentlich guter Preis. Andere Händler verkaufen das Gerät nämlich erst ab 1000 Euro, sodass sich hier eine außerordentlich gute Ersparnis ergibt. Unserer Meinung nach ist das Lenovo Legion Y520 zu dem Preis wirklich eine Empfehlung wert, denn es bietet ausreichend Leistung für aktuelle Games bei mittleren bis hohen Einstellungen. Als mobiles Arbeitsgerät ist es aufgrund der kurzen Akkulaufzeit von vier Stunden allerdings womöglich etwas zu wenig mobil.Wer den Speicher des eigenen Smartphones etwas erweitern will, bekommt derzeit die 32 Gigabyte MicroSD-Karte von Lexar zum Preis von 9 Euro bei MediaMarkt. Das Produkt kostet sonst etwa 16 Euro, jedoch meist exkl. Versandkosten.Bei MediaMarkt gibt es aktuell den Lexar JumpDrive S45 USB 3.0-Stick zum Preis von 26 Euro mit einer Speicherkapazität von 64 Gigabyte.Wer schnell Daten transportieren will oder mit den ISOs der neuen Insider Builds eine Clean Install durchführen möchte, bekommt mit diesem Angebot eine schnelle und sehr preiswerte Möglichkeit, dies zu erledigen.

Bei Cyberport bekommt ihr heute den B&O Play A1 Bluetooth-Lautsprecher für vergleichsweise günstige 169 Euro als Tagesangebot. Der Lautsprecher wird über USB C geladen, sprich man kann sich endlich von MicroUSB trennen, und besitzt ein sehr kompaktes Design, bietet aber dennoch vollen Sound in hervorragender Qualität, was auch den Preis erklärt. Die Lautsprecher sind sonst nämlich nicht unter 220 Euro zu finden, eine gute Ersparnis, wie wir finden.Wer den Speicher des eigenen PCs etwas erweitern will, bekommt momentan bei Amazon ein sehr gutes Angebot für die WD Blue interne Festplatte mit zwei Terabyte Speicher. Ihr bekommt die 3,5-Zoll Festplatte nämlich bereits für sehr günstige 81 Euro. Ihr spart beim Kauf der Komponente etwa 20 Euro auf den nächsten Anbieter, habt hier jedoch die Versandkosten bereits eingerechnet.Bei Alternate bekommt ihr derzeit die 256 Gigabyte MicroSD-Karte zum sehr günstigen Preis von 130,89 Euro inkl. Versandkosten. Wer momentan nach einer MicroSD-Karte für das Smartphone mit sehr viel schnellen Speicher, für den könnte das Angebot durchaus interessant sein. Günstig ist die Karte zwar nicht, allerdings ist sie außerordentlich schnell und ideal für längere 4K-Aufnahmen.

Wer in der Lage sein will, gewisse Arbeiten unterwegs zu erledigen, für den wäre ein kleiner PC im Jackentaschenformat sicherlich interessant. Vor einigen Wochen hat der chinesische Hersteller mit dem GPD Pocket einen kleinen Laptop für unterwegs präsentiert und das Produkt erfolgreich durch die Finanzierung per Crowdfunding gebracht. Nun sinkt der Preis beim chinesischen Online-Händler Gearbest und mit dem Gutscheincode GPDPOCKET bekommt ihr das kleine Notebook 70 Euro günstiger für 431,73 Euro. Der Gutschein kann allerdings nur 100 Mal eingelöst werden, weswegen ihr euch schnell entscheiden solltet. Beim Kauf des Notebooks gibt es übrigens eine Lederhülle dafür gratis, denn 7-Zoll Sleeves für Laptops sind nicht allzu häufig anzutreffen.Achtet beim Versand darauf, dass ihr als Versandart Germany Express und Priority Line auswählt. Dadurch wird der Artikel von Gearbest verzollt und ihr müsst euch darüber keine Sorgen machen. Zudem ist der Artikel binnen zwei Wochen geliefert.Ausgestattet ist der GPD Pocket mit einem 7-Zoll großen Touch-Display, welches mit FullHD auflöst. Betrieben wird es von einem Intel Atom x7-Z8750-Prozessor, welcher geringfügig leistungsfähiger ist als der Chip in Microsofts Surface 3. Dank 8 Gigabyte an Arbeitsspeicher und aktiver Kühlung sollte der GPD Pocket allerdings deutlich flotter im Alltagsbetrieb sein als Microsofts Tablet. Es stehen 128 Gigabyte an Speicher zur Verfügung, welcher allerdings nicht erweitert werden kann.

Napsat komentář