Úvodní stránka » Nezařazené » Farben eines königlichen blauen Kleides mit schwarzer Spitze

Farben eines königlichen blauen Kleides mit schwarzer Spitze

Es ist das Kleid, das das Internet schwarz und blau schlägt. Oder sollte das Gold und Weiß sein?

Freunde
und Mitarbeiter weltweit diskutieren die wahren Farben eines
königlichen blauen Kleides mit schwarzer Spitze, die, zu vielen Augen,
in einem Foto in Gold und Weiß verwandelt. Experten rufen das Foto zu einem One-in-Million-Schuss, der perfekt
erfasst, wie die Gehirne der Menschen die Farbe wahrnehmen und den
Kontrast auf dramatisch unterschiedliche Weise verarbeiten.

„Dieses
Foto bietet den besten Test, den ich je gesehen habe, wie der Prozess
der Farbkorrektur im Gehirn funktioniert“ hochzeitkleider, sagte Daniel
Hardiman-McCartney, der klinische Berater des britischen College of
Optometrists. „Ich habe noch nie ein Foto wie vorher gesehen, wo so viele Leute auf
das gleiche Foto schauen und zwei Sätze von so dramatisch verschiedenen
Farben sehen.“

Das
Foto, das in diesem Monat vor einer Hochzeit auf der abgelegenen
schottischen Insel Colonsay genommen wurde, illustriert auch die Dynamik
eines perfekten Social-Media-Sturms. Die
Gäste bei der Hochzeit konnten nicht verstehen, warum in einem Foto des
Kleides von der Mutter der Braut getragen wurde, das klar blaue und
schwarz gestreifte Kleidungsstück in Gold und Weiß verwandelt. Aber nur in diesem einzigen Foto, und nur für etwa die Hälfte der Zuschauer.

Die Debatte verbreitete sich von der Hochzeit ins Internet, zunächst vom Freund zum verwirrten Freund auf Facebook.

Ein
solcher Hochzeitsgast, Musiker und Sänger Caitlin McNeill, schickte das
Foto Donnerstag Nacht zu ihrem Tumblr Konto mit der Frage: „Jungs bitte
helfen mir. Ist dieses Kleid weiß und gold oder blau und schwarz? Ich und meine Freunde können nicht zustimmen, und wir freuen sich über das (expletive). „Sie hat immer wieder Gold gesehen.


Einer ihrer Freunde, Alana MacInnes, sah Gold und Weiß für die erste Stunde, dann schwarz und blau.

Napsat komentář